DRK-Schwesternschaft Ostpreußen | Itzehoe
0 48 21 | 95 80 0

 

 

November 2016: 10 Jahre Cläre-Schmidt-Senioren-Centrum [CSSC]

Wollen Sie wissen, wie es war? Wie feierten gleich mehrmals.

 

Tanztee mit Livemusik für die BewohnerInnen des [CSSC]

„Heute genau vor zehn Jahren bezogen Bewohnerinnen und Bewohner das Cläre-Schmidt-Senioren-Centrum [CSSC] und das wollen wir heute am 4. November mit Ihnen feiern“, so hatte Einrichtungsleiterin Ines Kröhnke-Clausen die Tanzlustigen im großen Saal des [CSSC] begrüßt.

Der Chor des Pflegezentrums Marsch und Geest unter der Leitung von Hilke Kronas sorgte für ordentlich Stimmung. Die Musikgeragogin präsentierte mit KollegInnen und BewohnerInnen eine musikalische Reise. Im ersten Lied stellten sich die Dithmarscher vor: Über achtzig – und noch kein bisschen leise …. Dann ging die Reise zu den Nordseewellen, in die Berge zum Wandern und bis in die Weiten der USA.

Der Funke des abwechslungsreichen Programms zum Mitsingen und Zuhören sprang schnell auf die Bewohnerinnen und Bewohner des [CSSC] über. Zusammen mit den MitarbeiterInnen der Betreuung wippten und schunkelten alle durch den Nachmittag. Und gemäß des Mottos fanden sich später auch ein paar Tanzfreudige auf dem Parkett ein.

„Das war großartig, wirklich klasse,“ schwärmt Alfred Wilde, Bewohner des Cläre-Schmidt-Senioren-Centrum [CSSC], vom Tanztee. „Das war was für uns.“

Machen Sie sich ein eigenes Bild und schauen Sie, wie wir gefeiert haben. Fotos hier entlang.

 

 

Kuchenbuffet auf den Wohnbereichen des [CSSC]

Wer Geburtstag hat, der lädt gerne nach Hause ein. Alle drei Wohnetagen des Cläre-Schmidt-Senioren-Centrum [CSSC] hatten zum zehnjährigen Jubiläum am Samstagnachmittag zu einem Kuchenbuffet eingeladen.

„MitarbeiterInnen und ehrenamtliche HelferInnen spendeten Torten und Blechkuchen, damit die Bewohnerinnen und Bewohner ihre Angehörigen mal zu einem Stück Kuchen in die eigenen vier Wände einladen konnten“, so Pflegedienstleiterin Elke Kirchhoff-Rode. Die Auswahl war riesig – und sehr lecker!

Machen Sie sich ein eigenes Bild und schauen Sie, wie wir gefeiert haben. Fotos hier entlang.


 

Matinee

Geschäftsführerin Frau Angela Eggers und Einrichtungsleiterin Frau Ines Kröhnke-Clausen hatten FreundInnen und GeschäftspartnerInnen des Cläre-Schmidt-Senioren-Centrum [CSSC] zu einer Matinee eingeladen. Begleitet von leisem Live-Gesang und Leckereien vom Buffet bot die Matinee eine schöne Gelegenheit, gemeinsam über den Bau, den Umzug und die Entwicklung des [CSSC] zu sprechen. Viele Fotos an Stellwänden zeigten die einzelnen Phasen der ersten Zeit des [CSSC] und luden ein, in Erinnerungen zu schwelgen.


 

KollegInnen unter sich

Den krönenden Abschluss des 10-jährigen Jubiläums des Cläre-Schmidt-Senioren-Centrum [CSSC] stellte eine Feier für die im [CSSC] eingesetzten Mitglieder, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dar. Allen war die Möglichkeit zum Mitfeiern gegeben worden, da das Führungsteam des [CSSC] vorab für bereits eingearbeitetes Fremdpersonal für diesen Abend gesorgt hatte. 108 Gäste waren ins „La Donna“ gekommen. Bei leckerem Essen vom Buffet ließen es sich alle gut gehen. Zu gewinnen gab es an diesem Abend auch etwas. Es galt zu schätzen, wie viele „Schwesternschaftsbroschen“ sich in einem Glas befanden. Die Siegerin lag nur eine Brosche daneben. Für die richtige Musik sorgte ein DJ, sodass alle bis tief in die Nacht hinein tanzten.

Machen Sie sich ein eigenes Bild und schauen Sie, wie wir gefeiert haben. Fotos hier entlang.


Beiträge von Ellen Kühn, Betreuung im [CSSC] und Birte Vehlow, Assistentin der Oberin